naumburg1933.de
und naumburg-geschichte.de

Stadtverordnete 1924

zurück

Stadtverordnete von Naumburg
gemäß den Wahlen vom 4. Mai 1924

 

Vaterländische Arbeitsgemeinschaft

Lehrer Richard Trost, Kösener Straße 24
Rechnungsrevisor Kurt Zschernitz, Jägerstraße 6
Rechtsanwalt Max Loewe, Martinistraße 4
Landwirt Moritz Starke, Weißenfelser Straße 14
Handlungsgehilfe Georg Schwebel, Große Salzstraße 6
Rechtsanwalt Karl Patzschke, Luisenstraße 11

 

Bürger Wirtschaftsblock

Hotelbesitzer Georg Paul, Große Salzstraße 5
Kaufmann Karl Becker, Buchholzstraße 49
Ingenieur Julius Eix, Burgstraße 19
Kaufmann Max Böhme, Große Marienstraße 1
Rechtsberater Oskar Bartholomai, Artilleriestraße 11
Kaufmann Friedrich Hagemann, Jägerplatz 6

 

KPD

Maler Walter Fieker, Reußenplatz 17
Schriftsetzer Franz Neubert, Windmühlenstraße 6a
Kammacher Gustav Koch, Moritzstraße 15

 

Völkisch-Sozialer Block [NSDAP]

Stadtsekretär a. D. Theodor Knehans, Jägerplatz 2
Feuerwehrmann Karl Haase, Blumenstraße 4
Lokomotivführer Richard Gläsel, Wiesenstraße 3
Kaufmann Robert Roesenberger, Topfmarkt 11

 

SPD

Schriftsetzer Otto Teichmann, Peter-Paul-Straße 14
Tischler Otto Grunert, Steinweg 14
Lehrer Friedrich Blüthgen, Lützowstraße 17
Schneidermeister Robert Manthey, Jägerstraße 51

 

Unpolitische

Dr. med. Otto Ehrhardt, Schönburger Straße
Mechanikermeister Oskar Körner, Domplatz 1a
Justizrat Max Reichardt, Grochlitzer Straße 55
Kaufmann Fritz Reinsberger, Kaiser-Friedrich-Platz 4
Kaufmann Fritz Seeber, Herrenstraße 7
Oberstudienrat Andreas Schulze, Claudiusstraße 15
Maurermeister Paul Burkhardt, Grochlitzer Straße 43

 


Detlef Belau



Geschrieben: April 2005.
Aktualisiert: 30. Mai 2008
zurück
zurück