naumburg1933.de
und naumburg-geschichte.de

Stadträte 1919
zurü
zurück

 

Stadträte von Naumburg (Saale)

 

Stadtratskollegium

2. März 1919

 

 

Neuwahl der Stadträte auf Grundlage der vorläufigen Regelungen des Gemeindeverfassungsgesetzes
am 18. September 1919

 

 

Zimmermeister Wilhelm Dietrich (BS), General Louis Schwarz (BS), Dr. med. Otto Ehrhardt (BS), Prof. Dr. Andreas Schulze (BS), Justizrat Wallach(BS), Bäcker-Obermeister Karl Scholz (BS), Kaufmann Otto Starcke (BS), Oberstleutnant Max Scheele (BS), Rentier Emil Sommer (BS), Bahnmeister Breitfeld (BS), Sanitätsrat Dr. Oswald Eisentraut (BS), Rechnungsrat Justus Fleck (BS), Frau Ahringsmann (BS), Lehrerin Gertrud Seiffert (BS), Lehrerin Kirsch (SD) und Frau Hausfrau Marie Wolf (US)

   
   
 
Gerlach
 
Riedling
 
Domänenrat Bruno Becker
 
Kaufmann Viktor Artes
 
Generalmajor Louis Schwarz
 
Rechnungsrat Justus Fleck
  Lehrer Ernst Heinrich Bethge
 
Schneidermeister Robert Manthey
 

 

BS = Bürgerliche Stadtverordnete
SD = Sozialdemokratische Stadtverordnete (SPD)
US =Unabhängige Sozialdemkraten (USPD)

 


Autor:
Detlef Belau

Geschrieben: April 2005.
Aktualisiert: 30. Mai 2008
zurück
zurüc
zurück